2016 April vorösterliche Pilgerwanderung

Kurzmitteilung

Pilgerwanderung am Pinzgauer  Marienweg – erstmals Pilgern im Schweigen

Am Dienstag in der Karwoche folgten gut 140 Frauen und Männer der Einladung zum vorösterlichen Pilgern auf dem Marienweg.

In der Lenzinger Kirche erteilte Dechant Roland Rasser der Gruppe vor dem Aufbruch den Pilgersegen. Dann ging es bei kühlem und trockenem Wetter zum Bachwinkl und von dort den Trebesinerweg entlang nach Kronreith in Maria Alm. Passende Impulse mit einer längeren Schweigeeinheit ermöglichten sehr individuelle Erfahrungen beim Gehen. Nach einer kräftigen Stärkung mit Suppe und Kuchen erfolgte der Abstieg nach Maria Alm.

Weiterlesen