Dienstag, 8 Dezember 2022 Beginn: 10 Uhr, Ende ca. 18 Uhr PILGERN IM ADVENT Vom Schloss Prielau bis zur „Maria auf dem Eis“ (Bruck)

Unsere Wanderung führt dieses Jahr wieder einmal am einzigartig gelegenen Zeller See vorbei. Wir beginnen bei der Filialkirche Prielau unweit des schönen, gleichnamigen Schlosses. Zum See und dann zur altehrwürdigen Pfarrkirche von Zell, St. Hippolyt führt uns unser Weg. Sowohl für unser Herz und unsere Seele, aber auch für unseren Körper mit Hilfe einer Pilgersuppe bekommen wir Stärkungen! Weiter dem See entlang, durch das Zeller Moor und dann nach Bruck zur Pfarr- und Wallfahrtskirche Maria Himmelfahrt mit der Gnadenstatue „Maria auf dem Eis“. Dort feiern wir als würdigen Abschluss einen Gottesdienst mit dem „Pilger-Pfarrer“ Oswald Scherer aus Embach.

Dieser Tag wird mit dem Geistlichen Zentrum Embach organisiert und angeboten.

Termin:
Dienstag, 8. Dezember 2020, 10 Uhr bis ca. 18 Uhr

Wanderzeiten:
ca. 5 Stunden; Pausen, Impulse ca. 2 Stunden.

Schwierigkeit:
1 – 2
Auf Skala 1 (leicht) bis 5 (sehr schwer)

Anmeldung:
Bitte bis Freitag, 4. Dezember 2022

Online oder direkt:

Geistliches Zentrum Embach, Embach 7,
5651 Lend,
06543/7218,
info@geistliches-zentrum.at

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung, Versicherung ist Sache der TeilnehmerInnen.

Kosten:
fallen an für Pilgersuppe und Getränke

Beitrag:
Spenden für die Pilgerbegleiter*innen nach Deiner Zufriedenheit für Vorbereitung, Organisation, Leitung, Begleitung, Texte und Nachbetreuung

Packliste und Tipps:
Schicke ich Dir gerne zu!

NUR TAGESRUCKSACK NÖTIG

Begleitung:

Hermann Muigg-Spörr
MenschenBegleiter
hermann@muigg-spoerr.com

Embach 90,
A 5651 Lend
+43 (0)664 1986 884
Facebook, whatsapp, instagram

https://hermann-muigg-spoerr.jimdofree.com
https://wertvollwandern.webnode.at

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.